Sie sind hier: AFS-Komitee Bamberg > 

Newsdetails

News

06.05.2018 20:17 Alter: 3 Jahre

Erfurt-Ausflug : Interessante Einblicke in die Geschichte


Am gestrigen Samstag ist das Komitee Bamberg nach Erfurt gefahren. 

Es wurde die Bildungs- und Gedenkstätte Andreasstraße besucht und alle bekamen eine Führung durch das ehemalige DDR-Gefängnis. Im Anschluss der Führung fand ein Gespräch mit einem Zeitzeugen statt. Es war aber auch genügend Zeit um das gute Wetter bei einem Eis zu genießen und die Stadt kennen zu lernen. 

Gabriel aus Chile war dabei und berichtet : 

Wir sind am 5. Mai nach Erfurt gegangen um ein Gefängnis  von der DDR zu sehen und auch die Geschichte von einem Mann, der es erlebt hat, zu hören. In dem Gefängnis war alles ganz gut ausgestellt und wir waren auch mit einer Frau, die alles ganz gut erklärt hat. Obwohl Deutsch nicht unsere Muttersprache war konnten wir alles gut verstehen. Alles war neu für mich. Ich dachte, ich wüsste etwas über die DDR, aber verglichen mit dem, was ich sah, habe ich festgestellt, dass ich doch nicht so viel wusste. Interessant für mich war ein Raum, in dem mögliche Geschichten von Menschen waren und man Entscheidungen treffen konnte und dann die Folgen sehen konnte. Und am meisten hat mir das Gespräch mit dem Zeitzeugen, der ein schwieriges Leben in der DDR hatte, gefallen.

(weitere Bilder vom Ausflug sind unter "Fotos" zu finden)